Holzmöbel pflegen: So entfernen Sie Kratzer richtig

Manche Möbelstücke begleiten die Besitzer ein ganzes Leben und gerade bei Holzmöbeln ist daher die richtige Pflege besonders wichtig. Aber auch bei eher neuen Holzmöbeln entstehen schnell unschöne Kratzer, die dann den optischen Eindruck schmälern. Doch mit der richtigen Vorgehensweise entfernen Sie Kratzer und lassen die Möbel wieder wie neu aussehen. Mit der richtigen Behandlung schicken Sie Holzmöbel in eine echte Wellnessbehandlung.

Holzmöbel pflegen Schritt 1: Spezialbehandlung mit Wallnusskernen

Leichte Kratzer lassen sich leicht mit Wallnüssen vermindern. Den Wallnusskern mit etwas Druck über die Kratzer im Holz reiben. Feine Nusspartikel lagern sich in den Furchen ab und versiegeln diese. Gleichzeitig ölt das Nussöl die Holzoberfläche ein und das Holz lässt sich anschließend mit einem Tuch glänzend polieren. Vorsicht bei Möbelpolituren mit Mineralölderivaten oder Silikonölen, denn diese dringen tief in das Holz ein und können nicht mehr entfernt werden. Eine gründliche Restauration der Oberfläche ist dann nicht mehr möglich. Verwenden Sie nur auf die Holzart abgestimmte Produkte und keine nicht eindeutig gekennzeichneten Mittel, da diese das Holz oder die Versiegelung angreifen können.

Holzmöbel pflegen Schritt 2: Die Intensiv-Pflege

Die Intensiv-Pflege-Packung können Sie sogar selbst herstellen oder Sie nutzen ein spezielles Holzpflegemittel. Für eine selbst gemachte Pflegemischung empfehlen wir eine Kombination aus Essig und Leinöl. Generell sind auch andere Öle möglich, jedoch besteht bei Sonnenblumenöl oder Olivenöl eine gewisse Gefahr, dass das Möbelstück ranzig riecht. Verteilen Sie die Mischung großzügig und lassen Sie sie kurz einwirken. Übrig gebliebene Ölreste dann mit einem trockenen Lappen sanft abwischen. Das Öl lässt das Holz weiter atmen schützt es vor Schmutz.

Holzmöbel pflegen Schritt 3: Regelmäßige Pflege im Alltag

Tiefe und hässliche Kratzer vermeiden Sie am besten, indem Sie auf den Holzmöbeln einfach vorsichtig sind. Natürlich helfen auch Überdecken, wenn zum Beispiel Kinder darauf spielen. Zum Abwischen von Massivholzmöbeln eignet sich ein Reinigungs-Schwamm und Neutralseife mit wenig Wasser. Mikrofasertücher, die sonst hervorragende Ergebnisse liefern, sind hier nicht günstig. Durch die spezielle Struktur können Sie feine Kratzer in der Oberfläche von Holz verursachen. Nach dem Reinigen immer trocken wischen. Flüssigkeiten oder feuchte Gegenstände immer sofort entfernen.

Passende Artikel
Küchenrolle 4erPack Küchenrolle 4erPack
Artikel-Nr.: 88068A
Lagen: 3-lagig
Abmessung: 25,2 x 21 cm, 52 Blatt
Material: Zellstoffpapier, strukturgeprägt
2,11 € *
4 Rollen (0,53 € / 1 Rollen)
Mikrofaser-Handschuh Mikrofaser-Handschuh
Artikel-Nr.: 971A
Abmessung: 16 x 24 cm
1,38 € *
1 Stück
Mikrofaser-Polier-Tuch Mikrofaser-Polier-Tuch
Artikel-Nr.: 941A
Abmessung: 40 x 40 cm
Material: 80% Polyester, 20% Polyamid
15,00 € *
20 Stück (0,75 € / 1 Stück)
Mikrofasertuch Mikrofasertuch
Artikel-Nr.: 964A
Abmessung: 40 x 40 cm
Material: 80% Polyester, 20% Polyamid
17,00 € *
20 Stück (0,85 € / 1 Stück)
Mikrofaser-Waffeltuch Mikrofaser-Waffeltuch
Artikel-Nr.: 937A
Abmessung: 40 x 40 cm
Material: 80% Polyester, 20% Polyamid
19,00 € *
20 Stück (0,95 € / 1 Stück)