In 5 Schritten zur glänzenden Spüle

Sauberkeit in der Küche zeigt Gästen: Hier herrscht Hygiene und Sorgfalt. Je sauberer die Küche, desto besser das Essen. Wer in seinem Arbeitsumfeld für Sauberkeit und Ordnung sorgt, der lässt diese Sorgfalt auch beim Essen nicht vermissen. Als Abschluss eines jeden Arbeitstages sollte die Küche wieder zum glänzen gebracht werden, damit am nächsten Tag wieder sofort mit der eigentlichen Arbeit begonnen werden kann.

Ein wichtiger Bestandteil einer jeden Küche, ist auch immer die Spüle. Diese wird täglich beansprucht und bedarf daher besonderer Pflege, damit die Spüle richtig strahlt. Je nachdem wie gepflegt die Spüle ist, geht das mehr oder weniger schnell. Hier daher unsere Tipps für eine glänzende Spüle:

1. Spüle frei räumen und grob reinigen

Oft steht in oder um die Spüle herum viel Geschirr, doch das sollte zuerst weggeräumt werden. Danach zunächst einfach mit einem nassen Lappen oder Schwamm grob wischen und das Sieb im Ausguss lassen, da viele Krümel und ähnliches anfallen.

2. Das Sieb gründlich reinigen

Schnell ist das Sieb mit unangenehmen Essensresten und Krümeln gefüllt. Je nach Verschmutzungsgrad hier einfach auswischen oder mit etwas Spülmittel säubern. Wichtig: Die Essensreste gehören natürlich in den Müll und nicht in den Abfluss, da es sonst zu Verstopfungen kommen kann.

3. Verfärbungen beseitigen

Viele Flecken und Verfärbungen lassen sich auch durch intensives Schrubben mit Putzmitteln kaum entfernen. Hier kann Wasserstoffperoxid helfen. Füllen Sie dazu Ihre Spüle mit Wasser und geben Sie einen großen Schuss Wasserstoffperoxid dazu. Nun lassen Sie das Ganze in der Spüle einwirken  und nutzen anschließend noch eine Bürste um die letzten Reste zu entfernen.

4. Kalkflecken mit Essig entfernen

Um die unschönen Kalkflecken zu beseitigen, empfiehlt sich Essigessenz. Wenn Sie vorher Chlorreiniger verwendet haben, achten Sie unbedingt darauf, die beiden Substanzen niemals zu mischen. Gegen Kalk hilft auch Zitronensäure, für Alle, die den Essiggeruch vermeiden möchten.

5. Die Spüle trocken abwischen und glänzend polieren

Wenn alle Flecken und Ablagerungen entfernt sind, dann sollten Sie mit einem trockenen Tuch poliert werden. Wer den nun strahlenden Glanz noch länger behalten will, kann die Spüle vorsichtig mit etwas Öl auswischen, damit das Wasser abperlt.

Passende Artikel
Mikrofaser-Polier-Tuch Mikrofaser-Polier-Tuch
Artikel-Nr.: 941A
Abmessung: 40 x 40 cm
Material: 80% Polyester, 20% Polyamid
15,00 € *
20 Stück (0,75 € / 1 Stück)
Mikrofaser-Waffeltuch Mikrofaser-Waffeltuch
Artikel-Nr.: 937A
Abmessung: 40 x 40 cm
Material: 80% Polyester, 20% Polyamid
19,00 € *
20 Stück (0,95 € / 1 Stück)
Schwamm-Spültuch Schwamm-Spültuch
Artikel-Nr.: 648
Abmessung: 18 x 20 cm
1,80 € *
5 Stück (0,36 € / 1 Stück)
Mikrofasertuch Mikrofasertuch
Artikel-Nr.: 961A
Abmessung: 40 x 40 cm
Material: 80% Polyester, 20% Polyamid
17,00 € *
20 Stück (0,85 € / 1 Stück)