Putzlappen und Putzschwämme – zuverlässige Reiniger für hartnäckige Verschmutzungen
Putzlappen
Griffschwamm Griffschwamm
Artikel-Nr.: 647
Abmessung: 15 x 7,5 x 4,5 cm
ab 3,50 € *
10 Stück (0,35 € / 1 Stück)
Schwamm-Spültuch Schwamm-Spültuch
Artikel-Nr.: 648
Abmessung: 18 x 20 cm
ab 1,80 € *
5 Stück (0,36 € / 1 Stück)
Scheuertuch Scheuertuch
Artikel-Nr.: 650
Abmessung: 50 x 70 cm
ab 0,95 € *
1 Stück
Zuletzt angesehen
Putzlappen und Putzschwämme – zuverlässige Reiniger für hartnäckige Verschmutzungen

Putzlappen und Putzschwämme – zuverlässige Reiniger für hartnäckige Verschmutzungen

Mit unseren Produkten im Bereich Putzlappen erhalten Sie praktische, strapazierfähige Reinigungstücher und Schwämme für zahlreiche Einsatzgebiete, u.a. für die Bodenreinigung, zum Abwaschen oder zum Reinigen empfindlicher Oberflächen. Unsere Schwammtücher sind beispielsweise wahre Alleskönner, wenn es um die flexible, schnelle Reinigung im Haushalt geht, denn sie verbinden alle vorteilhaften Eigenschaften von Schwämmen und herkömmlichen Putzlappen. 

Schwammtücher und Scheuertücher

Bei PS-Hygiene erhalten Sie klassische Scheuertücher aus Nadelvlies. Die 50 x 70 cm großen Putzlappen sind äußerst strapazierfähig und daher selbst für raue Böden sehr gut geeignet. Die spezielle Vliesstruktur der Putztücher garantiert eine besonders gute Schmutzaufnahme und sorgt zugleich dafür, dass der Lappen schnell große Mengen an Flüssigkeiten aufnimmt. Das Scheuertuch ist daher ebenso gut zum Aufwischen von Flüssigkeiten geeignet. 

Während die Scheuertücher vornehmlich bei der Bodenreinigung zum Einsatz kommen, wird das Schwammtuch für die Reinigung empfindlicher Oberflächen genutzt. Sie können diese Putzlappen beispielsweise zum Säubern von Bädern oder Küchen nutzen. Aber auch im Labor, in der Gastronomie oder im Büro sind die vielseitigen Reinigungstücher sehr nützlich. Zudem werden Schwammtücher gern zum Geschirrspülen genutzt, weil sie einerseits für empfindliche Materialien, z.B. bei Töpfen, geeignet sind und andererseits eine gründliche Entfernung hartnäckiger Speise- oder Getränkereste ermöglichen.

Schwammtücher bestehen aus einer Baumwoll-Zellulose-Mischung, die die Putztücher besonders reißfest macht. Zugleich sind sie sehr weich und flexibel, passen sich damit auch unebenen Oberflächen sehr gut an und ermöglichen eine zuverlässige, hygienische Reinigung. Weiterhin punkten die Putzlappen durch eine hohe Saugleistung und Langlebigkeit. Sie können die Tücher bis zu 60 Grad waschen. 

Reinigungsschwämme für grobe, hartnäckige Verschmutzungen

Manchmal erfordern verschmutzte Flächen oder Geschirr einfach eine hartnäckigere Reinigungsmethode, nämlich mithilfe eines Reinigungsschwamms. In unserem Online-Hygiene-Shop erhalten Sie die klassischen großen Griffschwämme mit zwei unterschiedlichen Oberflächen: einer rauen Seite für kratzfeste Flächen und einer weichen Seite für die schonende Reinigung. Der Mehrzweckschwamm ist daher vielseitig einsetzbar: Mit der rauen Oberfläche lassen sich beispielsweise eingetrocknete oder angebrannte Speisereste sehr gut entfernen, z.B. auf einem Backblech oder in Pfannen. Aber auch hartnäckige Kalkverschmutzungen beseitigt der Schwamm sehr zuverlässig.

Der Umgang mit den Putzlappen

Egal, ob ein Putzlappen aus Trikot, Baumwolle oder Nadelvlies besteht, die Hauptsache ist, dass das Material seine Aufgabe erfüllt. Diese Aufgabe besteht darin, Nahrungsmittelreste, Schmutz und Flüssigkeiten aufzunehmen. Wenn der Putzlappen also recht stabil und dazu noch saugfähig ist, dann sollte man ihn wohl kaufen. Wenn die Putzlappen dazu noch so günstig sind wie bei PS-Hygiene, kann man sich gleich verschiedene Sorten in den Warenkorb legen. Aber leider ist mit der Arbeit der Putzlappen auch ein Problem verbunden. Gerade in den Nahrungsmittelresten und im Schmutz verbergen sich die verschiedenartigsten Keime, die sich schnell vermehren können. Dazu brauchen die Keime ein feuchtes, warmes Klima, damit sind sie bei den Putzlappen und Schwämmen genau an der richtigen Adresse. Jeder, der einen Haushalt zu führen hat, gibt sich jede erdenkliche Mühe, die Küche, das Bad und alle Zimmer sauber zu halten, damit alle Mitglieder der Familie gesund bleiben und sich wohlfühlen. Der richtige Umgang mit den Putzlappen gehört einfach dazu.

Putzlappen müssen trocken sein

Wenn man den Putzlappen benutzt hat, spült man ihn üblicherweise gründlich aus. Dann aber sollte man Putzlappen, Schwammtücher oder die Schwämme jedenfalls so aufbewahren, dass sie so schnell wie möglich trocknen können. Wenn die Putzlappen aber natürlich z.B. auch Geschirrtücher richtig trocken sind, haben es die Keime viel schwerer sich auszubreiten. Häufig besteht die gängige Praxis darin, Schwammtuch oder Putzlappen über den Küchenwasserhahn zu hängen. Das bedeutet aber leider nur, dass der nächste, der sich vielleicht nur ein Glas Wasser holen will, den Putzlappen unabsichtlich wieder nass macht. Besser geeignet sind diese kleinen Klebehaken, die man rund um die Spüle befestigen kann. Dort hängen Putzlappen, Schwammtücher und selbst Schwämme sehr praktisch, wenn man ein kleines Loch hineinbohrt. Das richtige Trocknen der Putzlappen bringt Sie schon einmal ein gutes Stück voran. Aber das reicht noch nicht ganz.

Wie reinigt man die Putzlappen am besten?

Viele Menschen benutzen heute schon die Waschmaschine, wenn sie Putzlappen oder Schwammtücher nicht einfach wegwerfen wollen. Die vielen Ratgeber für den Haushalt haben unterschiedliche Ansichten dazu, in welchen Intervallen zumindest eine gründliche Reinigung erfolgen sollte. Die ganz Vorsichtigen empfehlen einen zwei Tage Rhythmus, andere geben sich mit einer Woche zufrieden. Aber spätestens dann sollte so ein Putzlappen entweder ausgewaschen oder entsorgt werden. Für die Waschmaschine gilt allerdings, dass sie eine volle 60 Grad Wäsche absolvieren muss, wenn die Keime zuverlässig entfernt sein sollen. Leider reagiert so manches Material wie Baumwolle, Frottee oder Kattun darauf nicht so positiv. Auch die Poren der Schwammtücher und auch der Schwämme flachen ab und ziehen sich zusammen. In Folge verlieren sie die Saugkraft. Eine andere Methode besteht darin, die Putzlappen, Schwämme und Schwammtücher in einem gut nassen Zustand auf einen Teller in die Mikrowelle zu geben. Drei Minuten bei der höchsten Leistung reichen im Normalfall schon aus, um die Keime erfolgreich entsorgt zu haben. Die Experten sind sich jedoch bei den Reinigungsschwämmen wegen der sehr tiefliegenden Hohlräume nicht ganz sicher. Vorsichtshalber sollte man seinen Schwamm doch des Öfteren wechseln.

Warum die Putzlappen, Schwammtücher und Schwämme bei PS-Hygiene bestellen?

Es gibt gute Gründe, warum immer mehr Menschen den Warenkorb unseres Großhandels nutzen, wenn sie ihre Hygieneartikel einkaufen. Wenn Sie diese Produkte und Artikel bei uns bestellen, haben Sie einerseits die Sicherheit, dass Sie immer beste Qualität kaufen. Alle Waren, die Sie bei PS-Hygiene beziehen, sind durch den jahrelangen Einsatz bei den Profis aus den Betrieben, Gaststätten und Arztpraxen bewährt. Neben dem Großhandel rein für die Gewerbetreibenden können jetzt auch die Privatkunden diese gute Qualität bestellen. Damit verbunden kaufen Sie bei uns auch sehr günstig ein. Außerdem ist es wirklich angenehm und bequem, den Einkauf gemütlich von zu Hause aus zu erledigen und nicht beim Drogeriemarkt an der Kasse warten zu müssen. Wenn Sie z.B. Ihre Putzlappen bei uns kaufen, finden Sie gleich noch viel mehr Produkte und Artikel, die Sie in Ihrem Haushalt benötigen. Unser Online-Shop ist nicht nur günstig, sondern auch einfach und übersichtlich strukturiert. Wir haben die verschiedenen Kategorien so sortiert, dass wir Ihre Suche möglichst erleichtern. Melden Sie sich einfach bei uns an, dann speichert der Warenkorb einfach alle Artikel, die Sie kaufen möchten. Wenn Sie unseren Online-Shop wieder aufsuchen, können Sie den Einkauf einfach fortsetzen. Auf diese Weise haben Sie auch gleich eine praktische Einkaufsliste, wenn Sie im nächsten Monat wieder Nachschub für Ihre Hygieneartikel kaufen möchten. Wenn Sie doch einmal Fragen haben sollten, nutzen Sie das Kontakt-Formular oder melden Sie sich bitte einfach bei uns. Wir werden alle Ihre Fragen gern beantworten. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.